Qatar 7
Qatar 2
qatar 5
Qatar 4
Qatar 3
Qatar 6
Qatar 8

Standing

1Maverick ViñalesYamaha25
2Andrea DoviziosoDucati20
3Valentino RossiYamaha16
4Marc MárquezHonda13
5Dani PedrosaHonda11
6Aleix EspargaróAprilia10
7Scott ReddingDucati9
8Miller JackHonda8
9Alex RinsSuzuki7
10Jonas Folger Yamaha 6
11Jorge LorenzoDucati5
12Loris BazDucati4
13Héctor BarberáDucati3
14Karel Abraham Ducati2
15Tito RabatHonda1

Next race

04/23/2017 - Austin - Texas

Red Bull Grand Prix of The Americas

 Red Bull Grand Prix of The Americas
  • Strecke Circuit of the Americas
  • Stadt Austin - Texas
  • Länge 5.513 mt.
  • Breite 15 mt.
  • Längste Gerade 1200mt.
  • Linkskurven 11
  • Rechtskurven 9
  • Pole position Links

View the circuit »

rizoma
Castrol Power1

Latest News

FRUSTRATION FOR CRUTCHLOW IN QATAR

03/26/2017

FRUSTRATION FOR CRUTCHLOW IN QATAR

LCR Honda rider Cal Crutchlow endured a disappointing start to the 2017 MotoGP World Championship as he crashed out of Sunday’s Qatar Grand Prix at the Losail International Circuit. As on Saturday - when qualifying had to be cancelled - the venue was hit by rain prior to the start of the premier class event which forced a delay as race direction consulted with the riders about the safety of the track. Eventually, they were given the go-ahead for a reduced 20-lap race, but the greasy conditions made life difficult.

Setting off from ninth on the grid, Crutchlow switched from a hard to medium tyre just prior to the race. He made a solid start and was lapping in 11th when he suffered a fall on the fifth lap which saw him re-enter the fray in last place. Worse was to follow for the Briton, though, as he crashed again not long after rejoining, with the fall this time putting an end to his race. It was an unfortunate finale to what proved a largely frustrating weekend for the 31-year-old.
Visit the section


TROTZ SCHWIERIGER BEDINGUNGEN IN KATAR SCHAFFT ES CRUTCHLOW INS Q2

03/24/2017

TROTZ SCHWIERIGER BEDINGUNGEN IN KATAR SCHAFFT ES CRUTCHLOW INS Q2

Am zweiten Abend fanden auf dem Losail International Circuit in Katar bei rauhen Bedingungen das zweite und dritte Freie Training statt. Nachdem es tagsüber heftig regnete, befand sich die Strecke in einem schlechteren Zustand als noch am Abend zuvor.

Verbunden mit starken Winden, die während des Abends dazu kamen, war es nicht einfach für das LCR Honda Team und Cal Crutchlow, aber dennoch schaffte es der Brite mit wenigen anderen Fahrern, seine Rundenzeit zu verbessern. Er fuhr die neuntschnellste Zeit und schaffte es so direkt ins Q2 am Samstag.

Anschließend stürzte Crutchlow in der zweiten Kurve, in der es schon einige andere Fahrer zuvor erwischt hatte. Er blieb jedoch unverletzt und hofft beim Qualifying eine gute Startposition zu erzielen, seine Geschwindigkeit sieht jedenfalls ganz gut aus für das Rennen am Sonntag.
Visit the section


GUTER START FÜR CRUTCHLOW IN KATAR

03/23/2017

GUTER START FÜR CRUTCHLOW IN KATAR

Die MotoGP-Weltmeisterschafts-Saison 2017 startete am Donnerstag Abend unter den Flutlichtern des International Circuits in Losail, als das erste Freie Training der Königsklasse stattfand.
Der LCR Honda Fahrer Cal Crutchlow hatte heute einen guten Start, trotz einiger Probleme mit seiner Honda RC213V und beendete den Tag auf dem siebten Platz. Zu Beginn der Session behinderte ein Ölleck seine Fortschritte, aber das Ergebnis war dennoch beachtlich und er war weniger als eine halbe Sekunde hinter Dani Pedrosa, der dritter wurde.
Wie schon bei den Vorsaisontests in Katar, toppte auch dieses mal wieder der Spanier Maverick Viñales die Zeitenliste.
Visit the section


LCR UND CRUTCHLOW FREUEN SICH AUF DIE MOTOGP-SAISON 2017

03/22/2017

LCR UND CRUTCHLOW FREUEN SICH AUF DIE MOTOGP-SAISON 2017

Die MotoGP-Weltmeisterschaft beginnt am Donnerstag in Katar und das LCR Honda Team und ihr Fahrer Cal Crutchlow erwarten eine weitere unvergessliche Saison. Das erste Rennen der Saison auf dem Losail International Circuit, bestreitet Crutchlow zusammen mit dem LCR-Satelliten-Team das dritte Jahr in Folge in der Königsklasse, unterstützt von HRC Honda.

Im letzten Jahr hatte der Brite einen großartigen Erfolg, als er zweimal gewann, einmal in Brünn und das andere Mal in Phillip Island. Zudem hatte er zwei Zweitplatzierungen und wurde siebter in der Gesamtwertung. Nach den positiven Testfahrten wird der 31-Jährige versuchen, auf seiner RC213V einen schnellen Start zu schaffen.

Nachdem er in den ersten zwei Rennen im letzten Jahr keine Punkte sammeln konnte, unter anderem auch in Katar, ist er entschlossen auf seinen positiven Test hier vor zwei Wochen aufzubauen. Er hat gezeigt, dass er die Geschwindigkeit hat um mehr Siege zu erringen und wird versuchen seine Form beizubehalten, wenn die Saison morgen Abend unter Flutlicht beginnt.
Visit the section


SUCCESSFUL SECOND DAY OF TEST FOR CRUTCHLOW IN QATAR

03/12/2017

SUCCESSFUL SECOND DAY OF TEST FOR CRUTCHLOW IN QATAR

Just one more day of testing remains before the start of the 2017 MotoGP World Championship, after Cal Crutchlow and his LCR Honda Team completed day two of three at the Losail International Circuit in Qatar.

The Briton got in more running on Saturday after losing some track time to mechanical gremlins yesterday, ending the session in P4 despite a small tumble in the final part of the session and managing 46 laps on the second day of action. Crutchlow was also top Honda once again, this time with a 1’55.032.
Visit the section


All news »

Search

Honda The Power Of Dreams
  • Test 3